Grußwort
Abschlussfeier
ALIM0118.JPG

Dritter Absolventenjahrgang feierlich verabschiedet

18.06.2011 Am 18.06.2011 war es wieder soweit. Im feierlichen Rahmen bekamen die Absolventen des Bachelor of Economics ihre Urkunden überreicht.

„Der Abschluss hat mir jetzt schon so manche Tür geöffnet“, meint Absolvent Herr Janssen. Er hob besonders hervor, dass „der Schwerpunkt Financial Advisory Services für mich bedeutete, dass die Inhalte ganz dicht an meiner täglichen Praxis dran sind“.

Die 21 Studenten des Studienjahrgangs 2009/ 2010 hatten dieses Mal die Ehre, ihre Auszeichnungen im Rahmen des 18. Geburtstages der West Pomeranian Business School (WPBS) durch den Rektor und den Dekan in Empfang zu nehmen. In einer ergreifenden Rede würdigte der Dekan der WPBS, Fakultät Financial Advisory and Management Berlin, Herr Prof. Dr. Karl-Heinz Puschmann, die Leistungen aller Studenten.

Gerade vor dem Hintergrund, dass alle Studenten dieses Studium berufsbegleitend absolvieren seien die durchweg guten Ergebnisse ein Aushängeschild für dieses Studium und den Abschluss Bachelor of Economics.

Im Anschluss der Graduierung wurde dann noch mit den anderen internationalen Bachelor Absolventen dieses Ereignis gefeiert
Versicherungsjournal.de schreibt über den Finanzbachelor
Versicherungsjournal.png

(Fortbildungs-)Geschenke nicht nur zur Weihnachtszeit

Bachelor of Arts
Bachelor.jpg

Das Studium

Zu neuen Ehren. Zu neuen Aufgaben. Zu neuen Erfolgen: Bachelor of Arts mit Schwerpunkt "Internationales Finanzmanagement".

Mit enormen Vorteilen für IHK-Fachberater und Fachwirte!
Übernehmen Sie die Führung! Werden Sie (auch) Master!
PAL448000044.TIF

Wie geht es weiter?

Nach Ihrem Abschluss als Bachelor of Arts können Sie noch den höchsten branchenspezifischen akademischen Abschluss ergänzen – den Master. GOING PUBLIC! ist Kooperationspartner der Hochschule Kaiserslautern im Master-Studiengang „Financial Sales Management“. Natürlich hat auch dieses Studium wieder einen klaren Bezug zur Finanzdienstleistungsbranche und ist auf die Vertriebssteuerung in der Leitungsebene ausgerichtet.